Logopädische Praxis

Bei der myofunktionellen Therapie geht es um die Arbeit im Mundbereich. Sie hat das Ziel, eine Störung des Muskelungleichgewichts im Mund- und/oder Gesichtsbereich zu regulieren. Auftreten können myofunktionelle Störungen in jedem Alter.


Merkmale einer myofunktionellen Störung:

  • kein Mundschluss
  • Speichel im Mundwinkel
  • Unkoordinierte Zungenbewegungen
  • Schlaffe Gesichtsmuskulatur / Einschränkung der Mimik
  • Mundatmung
  • Haltungsprobleme

 

Folgen einer Myofunktionellen Störung:

  • Zahnfehlstellungen
  • Artikulationsschwierigkeiten, verwaschene Aussprache
  • Nasalität
  • Kiefergelenksprobleme


Das Anbahnen gezielter physiologischer Bewegungen der Zungen/Mund/Gesichtsmuskulatur, ist der Schwerpunkt der myofunktionellen Therapie. Um eine effektive Therapie gewährleisten zu können ist das selbständige häusliche Training unvermeidlich.
Nur durch hochfrequentes Training werden Muskeln trainiert und Bewegungsabläufe automatisch übernommen.

Danke für ihre Empfehlung

social facebook social google social xing

AGZ

Alpirsbacher-Gesundheits-Zentrum
Bahnhofstraße 21
72275 Alpirsbach

Telefon / Fax / Mail

Fon 0 74 44 / 9 56 14 10
Fax 0 74 44 / 9 56 14 19
info@agz-info.de