Praxis für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Notfallmedizin

Nícht zur Erkennung einer akuten Erkrankung geeignet!

Erkrankung und Antikörperbildung:

IgM/IgA-Antikörper sind 10 Tage nach Beginn von Symptomen positiv (erst kürzlich erkrankt).
Die vorhergehende Inkubationszeit (=Ansteckung bis Ausbruch der Erkrankung) muss dazugerechnet werden.
IgG-Antikörper werden spätestens 20 Tagen nach Erkrankung positiv.
Phasen der Antikörperbildung:

Corona AK gross2000 72

Zusatz:

Der Test ist nicht geeignet eine Neuerkrankung zu erkennen bzw. die akute Phase nachzuweisen:
Zur akuten Diagnostik steht nach Anmeldung durch Ihren Hausarzt die zentrale Abstrichstelle (Baiersbronn) zur Verfügung.
Abklärung bei akuter Erkrankung:
durch die zentrale Infektpraxis in Dornstetten, wir vermitteln Sie!

Zielgruppe:

Zielgruppe sind Patienten,
- denen es gut geht,
- die in der Vergangenheit einen Infekt durchgemacht haben,
- sich fragen, ob sie eine leichte Form der Coronaerkrankung mit nachfolgender Antikörperbildung durchgemacht haben
  (geschätzt 15 % der Patienten mit durchgemachter Corona-Virus-Infektion hatten milde Verläufe oder ganz ohne Symptome),
- Zeitpunkt der Durchführung: 2-3 Wochen nach Erkrankungsbeginn


IGeL-Leistung:

Bei dieser Leistung handelt es sich um eine sogenannte "IGeL-Leistung".
Die gesetzlichen Krankenkassen sind für die Erkennung und Behandlung von Erkrankungen zuständig.
Impftiter und in diesem Fall Ihre Frage.
"Habe ich Antikörper gegen Corona?"
fallen nicht unter den Rahmen der gesetzlichen Krankenkasse.

Kosten:
Wir berechnen die Leistung als IGeL-Leistung

Interesse?
Sollte wir Ihr Interesse geweckt haben, so setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 

 

 

Danke für ihre Empfehlung

social facebook social google social xing

AGZ

Alpirsbacher-Gesundheits-Zentrum
Bahnhofstraße 21
72275 Alpirsbach

Telefon / Fax / Mail

Fon 0 74 44 / 9 56 14 10
Fax 0 74 44 / 9 56 14 19
info@agz-info.de